Hausgarten Staufenstraße, Mönchengladbach

Fertigstellung 2009

Ausgangssituation

In die bestehende gepflegte Gartenpartie hinein wurde ein mehrgeschossiges Wohnhaus gebaut. Der vorhandene Mühlsteinbrunnen und die Gehölzpflanzung blieben erhalten. Eine große Zahl Buchsbaum wurde wiederverwendet.

 

Gestaltung

Die Ansprüche an eine aktive Nutzung des Gartens waren gering. Er wird überwiegend visuell aus den oberen Etagen des Wohnhauses erlebt und ist räumlich mit dem Nachbargarten verbunden, mit welchem ein gemeinsamer Zugang besteht. Er soll mit seiner eingewachsenen Gehölzstruktur ein gemeinsamer Rahmen für zwei Wohnhäuser sein.