Kindertagesstätte Zauberwald, Jane-Addams-Weg, Korschenbroich

Fertigstellung 2016

 

Ausgangssituation

 

Der integrative Kindergarten wurde im nördlichen Teil eines etwa 3.000m² großen Grundstückes errichtet. Nach Süden ist ein Laubengang vorgelegt. Eine Notrutsche führt aus dem Obergeschoss auf die Freiflächen. Die Nutzung der Einrichtung durch vier integrative Gruppen stellt eine hohe Anforderung an den Freiraum. In ihr bekommen behinderte und nicht behinderte Kinder Möglichkeiten zum gemeinsamen Spielen und Lernen.

Gestaltung

Der Entwurf gliedert die Spielfläche, die L-förmig das Gebäude umgibt, in zwei Bereiche. Die Stellplätze für Kleinbusse und ein Müllplatz wurden so angeordnet, dass der kleine Vorplatz seine repräsentative Funktion dennoch erfüllt. Hecken und eine Bepflanzung aus Gehölzen, Stauden und Zwiebelpflanzen unterstützen dies.

Die Gestaltung greift die Formensprache des Gebäudes auf. Durch befestigte Flächen und Pflanzungen wird die Spielfläche in kleine, mit unterschiedlichem Nutzungsanspruch gestaltete Räume gegliedert. So entsteht ein ruhiger U3-Bereich mit Obstwiese sowie ein großer belebter Bereich mit Spielwiese, Wassermatschbereich und Kletteranlagen. Ein Rollerweg verbindet hier alle Spielbereiche. Ein Bambus- und Haselhain sollen zum freien Spielen animieren.